Umbau und Sanierung eines Fachwerkhauses


Das Gebäude der Revierförsterei sollte einer ausschließlichen hochwertigen Wohnnutzung zugeführt und energetisch und strukturell modernisiert werden.

Die Eingangssituation wurde von der Gartenseite auf die Straßenseite verlegt, um eine größere Privatsphäre der Bewohner zu erreichen.

Durch die Einbeziehung des ehemaligen Stallgebäudes in die Wohnfläche und seine großflächige Öffnung zum Garten hin wird Großzügigkeit im Raumgefühl erzielt.

Hochwertige raumbildende Elemente, wie der Treppenaufgang oder Holzbogen im früheren Eingangsbereich wurden aufgearbeitet und erhalten, dadurch wird das Gebäude individualisiert und gewinnt an Charakter.


Durch die Errichtung einer Terrasse auf zwei Ebenen orientieren sich die Aufenthaltsräume zum weitläufigen Garten und dem angrenzenden Wald.

 

Ehemalige Revierförsterei, Wolfenbüttel
Umbau und Sanierung eines Fachwerkhauses


Bilder  1  l 2  l 3  l 4  l 5  l   Projektbeschreibung


Objektdaten:
Einfamilienhaus mit 200m² Wohnfläche


Umbauter Raum: 1200m³
Baujahr: 1924
Bauzeit: 2008


© n3a  l  harzstraße 1  l  38300 wolfenbüttel  l  tel. 05331.70383-0  l  fax. 05331.70383-10  l E-Mail