Umbau und Sanierung einer Gründerzeitvilla


Denkmalgerechte Sanierung und Modernisierung einer Gründerzeitvilla in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege und dem Restaurator. Umsetzung der Bauaufgabe in Bauabschnitten.

Die Villa ist soweit wie möglich unter Verwendung der noch vorhandenen Originalteile wieder hergerichtet worden. So wurden die vorhandenen Parkettfußböden und Originalvertäfelungen aufbereitet, ergänzt und die Decken- und Wandmalereien aufwändig restauriert.

Die Deckenkonstruktionen wurden durch eine Holzverbundkonstruktion ertüchtig sowie statische Verstärkungen eingebaut. Der entdeckte Hausschwamm wurde saniert. Das Dach wurde erneuert, eine ursprünglich vorhandene Gaube wiederhergestellt und alle Metallaufbauten restauriert und vervollständigt.

Die Fassade wurde gereinigt und ergänzt.

Die technischen Anforderungen moderner Büros wurden mit der historischen Bausubstanz in Einklang gebracht. Die Haustechnik befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik und ist geschickt integriert.

 

Neuer Weg 9, Wolfenbüttel

Umbau und Sanierung einer Gründerzeitvilla


Bilder  1  l 2  l 3  l 4  l 5  l  Projektbeschreibung

Objektdaten:
Wohn- und Geschäftshaus mit 700m², Wohn-/Bürofläche und 400m² Nutzfläche.


Umbauter Raum: 5100m³
Baujahr: 1895-1896
Bauzeit: 2006, 2010-2012
© n3a  l  harzstraße 1  l  38300 wolfenbüttel  l  tel. 05331.70383-0  l  fax. 05331.70383-10  l E-Mail