Umbau und Sanierung eines Fachwerkensembles


Bei dem im Stadtkern von Wolfenbüttel gelegenen Gebäudeensemble aus dem 17. Jh. hatte sich ein enormer Sanierungsstau aufgebaut.

In Abstimmung mit dem Bauherrn und der Denkmalpflege wurde das Dachgeschoss erneuert und durch die behutsame Platzierung von Zwerchhäusern und Gauben nutzbar gemacht.

Aufgrund der schwierigen Baugrundverhältnisse erfolgte ein umfangreicher Bodenaustausch und eine Neugründung des Gebäudes.

Weiterhin wurde das gesamte Gebäude straßenseitig um 60 cm angehoben, um die durch Absenkungen entstandene Schrägstellung des Gebäudes auszugleichen.

So wurde im Stadtkern Wolfenbüttels eine hochwertige Wohnimmobilie geschaffen, welche die Vorteile des modernen innenstadtnahen Wohnens und das Flair des Lebens in einer Altbauwohnung miteinander verbindet.

 

Krumme Straße 60, Wolfenbüttel

Umbau und Sanierung eines Fachwerkensembles


Bilder  1  l 2  l 3  l 4  l 5  l  Projektbeschreibung

Objektdaten:
Mehrfamilienhaus mit 3 Maisonettewohn-
ungen und 1 Gewerbefläche mit ingesamt
420m² Wohn- / Gewerbefläche und Neben-
gebäude.


Umbauter Raum: 2370m³
Baujahr: 17. Jh.
Bauzeit: 2009-2011
Teilnahme am Tag des offenen Denkmals 2011

© n3a  l  harzstraße 1  l  38300 wolfenbüttel  l  tel. 05331.70383-0  l  fax. 05331.70383-10  l E-Mail